dl

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten?
   
   
   
   
   
     
Fragen zur historischen Deele
 
Was kostet mich eine Veranstaltung
Die Miete der Deele für einen Tag beträgt 340 €, und pro Person der anwesenden Gäste werden 2,70 € für sämtliche Nebenkosten, die Nutzung des Inventar und die Reinigung am nächsten Morgen berechnet. Alle anderen Leistungen werden nach der aktuellen Preisliste je nach Verbrauch abgerechnet. Gern erarbeiten wir gemeinsam ein Komplett-Angebot zu Ihrer Kostensicherheit.
Sämtliche Preise finden Sie hier: Preisliste. (PDF)
 
Was muss ich tun, um die Deele zu einem bestimmten Termin anzumieten.
Sie nehmen Kontakt mit uns auf und wir stellen Ihnen unsere Räumlichkeit vor. Ein persönliches Gespräch ist ebenso Voraussetzung wie das Mindestalter von 30 des zukünftigen Mieters der Deele. Gern merken wir Ihren Wunschtermin für Sie vor. Mit der Vormerkung erhalten Sie unsere Angebotsunterlagen. Wenn Sie uns zusagen, wird ein Mietvertrag abgeschlossen. Ca. 8 Wochen vor der Veranstaltung wird in einem persönlichen Planungsgespräch Ihre Veranstaltung ausgiebig besprochen, sodass keine Fragen offen bleiben. Das Ergebnis, Ihre Wünsche und unsere langjährige Erfahrung bringen ein rundherum gut organosierte Veranstaltung hervor.
 
Wie kommt man zum Meierhof Rassfeld?
Der Meierhof liegt im Norden von Gütersloh, ca. 2 km von der Stadtmitte entfernt. Von der B 61 Richtung Osnabrück, Halle, Brockhagen, nach ca. 1 km rechts Richtung Hollen, nach 700 m links in den Meier-zu-Rassfeld-Weg.
Der Meierhof hat noch zwei weitere Zufahrten von der Brockhäger Str.. Zu Veranstaltungsterminen sind diese jedoch gesperrt. In Ihr Navigationsgerät geben Sie ein: 33330 Gütersloh, Hollerstr. 49
 
Für welche Art von Veranstaltungen kann die Deele gemietet werden.
Unser Motto lautet: Feiern, Tagen und Genießen in historischem Ambiente. Somit können Sie die historische Deele für Vortragsveranstaltungen, festliche Essen, Hochzeiten, Geburtstage und Ausstellungen benutzen. Auch Filmabende oder Bildershows sind auf Grund der technischen Ausstattung möglich. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, nicht jede Art von Nutzung zuzulassen.
 
Für wieviel Personen wird die historische Deele empfohlen ?
Je nach Art der Veranstaltung empfehlen wir mindestens 50 Personen für die Nutzung der Deele, falls es mehr als 120 Personen sind, sollten wir gemeinsam über den Vorbaus eines Zeltes sprechen, um dann bis zu 150 Personen in den historischen Räumen einen Sitzplatz anbieten zu können.
 
Was kann man selber bei einer Veranstaltung gestalten?
Um die historische Deele nutzen zu können, muß ein unterschriebener Mietvertrag über den bestimmten Termin vor liegen. Die Getränke werden auf Kommission zu Laden-Preisen vom Meierhof Rassfeld geliefert, eine Service-Person muß mindestens vom Meierhof genommen werden.
Alles weitere kann modulweise von uns gebucht werden, kann jedoch auch in Eigenleistung erledigt, oder fremd vergeben werden. Z.B. Dekoration, Tischwäsche, Essen, zusätzliches Service-Personal, Musiker, Tischkarten, Menükarten, Gästebuch etc.. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.
 
Wie werden die Getränke abgerechnet?
Es werden ausschließlich nur die angebrochenen Flaschen oder Fässer berechnet, alle nicht benötigen Getränke gehen wieder an uns zurück. Siehe Preisliste. (PDF)
 
Kann ich auch eigenes Servicepersonal mitbringen?
Mindestens eine Person im Service wird durch uns gestellt, weiter benötigtes Service-Personal kann durch uns gestellt oder durch Sie organisiert werden.
 
Wer kann das Essen machen/liefern?
Entweder Sie beauftragen die Hof-Küche des Meierhofes mit der Lieferung eine Landbuffets mit frischem Freilandgeflügel und vielen anderen Spezialitäten, lassen sich über einen ausgesuchten Küchenmeister mit einem niveauvollen Menü, für Sie frisch in der Hof-Küche hergestellt und auf den Punkt geliefert, verwöhnen, bringen Ihre Speisen selber mit, oder beauftragen einen externen Caterer. Das notwendige Geschirr kann unabhängig davon von uns geliefert werden.
 
Wie übernehme ich die Deele und wie muß ich sie zurückgeben?
Sie erhalten die Räumlichkeit im sauberen Zustand mit nach vorherigem Plan aufgestellten Tischen und Stühlen. Nach der Veranstaltung verlassen Sie die Deele ohne weitere Arbeit, wir kümmern uns um den Rest.
 
Gibt es die Möglichkeit bei besonders gutem Wetter draußen zu feiern?
Bei gutem Wetter steht Ihnen der Bereich vor dem Deelentor, als Biergarten mit bis zu 50 Sitzplätzen zur Verfügung (im Mietpreis enthalten). Einen romantischen Empfang am Hofteich können Sie separat buchen.
 
Welche Medientechnik ist im Raum vorhanden?
Auf der Deele befindet sich ein Beamer, ein DVD und CD Player, eine große Leinwand und ein Funkmikrofon. Ein Mischpult und die Lautsprecheranlage sind für Hintergrundmusik, Vortragsveranstaltungen oder Filme geeignet.
Siehe Preisliste. (PDF)
 

Wieviel Parkplätze stehen zur Verfügung?

Auf den ausgewiesenen Parkplätzen können bis zu 70 PKW problemlos abgestellt werden. Vom Parkplatz sind es circa 60 m bis zur Deele.
 

Wie lange kann man feiern?

Bis in den frühen Morgen. Die Buchung läuft bis 10.00 Uhr des Folgetages, bis dahin müssen wir die Gelegenheit haben die Endreinigung durchzuführen. Erfahrungsgemäß dauern Veranstaltung bei uns bis ca. 5.00 Uhr.
 
Gibt es einen Grillplatz
Der Bereich vor der Deele kann in Verbindung mit der Deelennutzung auch zum Grillen genutzt werden. Einen extra Grillbereich können wir nicht bieten.
 
Kann man auf dem Meierhof übernachten
Im eigenen Wohnmobil, Zelt oder im Freien kann gerne auf eigenes Risiko und gegen eine Spende für unseren Denkmalverein übernachtet werden. Eine Dusche und die Toilettenanlage kann dabei genutzt werden.
 
Gibt es einen Kinderspielplatz
Einen extra eingerichteten Kinderspielplatz haben wir leider noch nicht zu bieten. Unser Holzpferde und die Rasenflächen zum Ballspielen sind sehr beliebt.
 

 

Fragen zum Hof-Laden

 
Wann kann ich auf dem Meierhof Einkaufen ?
Der Hof-Laden ist durchgehend geöffnet:

Dienstags bis freitags von 9.00 - 18.00 Uhr
Samstags von 9.00 bis 14.00 Uhr

 
Was mache ich wenn sich nur der Anrufbeantworter meldet?

Wir arbeiten mit einem sehr modernen Aufzeichnungssytem. Ihre Nachrricht wird nach der Aufzeichnung an den nächsten freien Arbeitsplatz gegeben und umgehend in Ihrem Sinn bearbeitet.
Also keine Scheu auf unseren Anrufbeantworter zu sprechen.

Der Anrufbeantworter ist für Sie da!

 
Ist der Hof-Laden ein BIO-Laden?
Wir bieten Ihnen ein breites BIO-Sortiment. Der Hof-Laden ist jedoch kein ausschließlicher BIO-Laden. Unsere Überschrift ist die Landspezialität, also das Beste vom Lande, damit auch BIO.

 
Wie kann ich Waren im Hofladen vorbestellen?
Per Telefon Hof-Laden: 05241 3372-81 (auch AB)
Per Telefon Verwaltung: 05241 3372-80 (auch AB)
Per Mail: info@meierhof.de
Per Fax: 05241 3372-82
Persönlich im Hof-Laden
Per Mausklick: Weihnachtsbestellung

 
Pute oder Truthahn?
Pute und Truthahn sind regional unterschiedliche Begriffe für das größte und schwerste Hausgeflügel, das aus der Familie der Fasane stammt. Während man im Norden Pute sagt, ist in Süddeutschland die Bezeichnung Truthahn üblich. Genau genommen heißen die männlichen Tiere Truthahn oder Puter, die weiblichen Tiere heißen Pute oder Truthenne.

 
Wie lange kann ich Geflügel in meinem Kühlschrank aufbewahren?
In handelsüblichen Kühlschränken kann bei einer Temperatur von ca. 4° C Geflügel 3 bis 5 Tage gelagert werden. Essensreste einer Mahlzeit können Sie abgedeckt im Kühlschrank zwei Tage aufbewahren.
Quelle: www.lebensmittellexikon.de

 
Wie taue ich am besten Geflügel auf?
Geflügel und deren Teilstücke, die dicker als 6 cm sind, sollten vor der Weiterverarbeitung vollständig aufgetaut werden. Stellen Sie das Geflügel auf ein Sieb abgedeckt in einem Gefäß in den Kühlschrank, damit es nicht in Kontakt mit der Auftauflüssigkeit kommt. So können sich Krankheitserreger nur schwer vermehren und es nimmt keine Fremdgerüche an.
Nachdem das Geflügel aufgetaut ist, sollten Sie es sofort verarbeiten. Die Auftauflüssigkeit wird generell weggeschüttet. Spülen Sie das aufgetaute Geflügel unter kaltem, fließenden Wasser ab und tupfen Sie es mit einem Papiertuch trocken. Achtung: aufgetautes Geflügel niemals wieder einfrieren! Quelle: www.lebensmittellexikon.de
Am besten kaufen Sie Frischgeflügel vom Meierhof.
 
Wie lange kann ich tiefgefrorenes Geflügel bei -18° C aufbewahren?
Wie lange tiefgefrorenes Geflügel gelagert werden kann, hängt von der Geflügelart ab:
fettes Geflügel (Gans, Ente): 8 Monate
mageres Geflügel (Huhn, Pute): 12 bis 18 Monate
Achtung: Wichtig ist bei langen Lagerzeiten, dass die Verpackung nicht beschädigt ist. Sonst droht Gefrierbrand! · zubereitete Geflügelspeisen (Reste): 4 Wochen
Quelle: www.lebensmittellexikon.de
 
Bis zu welcher Größe (Gewicht) kann ich Geflügel in meinem haushaltsüblichen Backofen zubereiten?
Puten und Gänse mit einem Gewicht bis zu 7 kg können Sie problemlos in haushaltsüblichen Backöfen zubereiten. Spezielle Bratschläuche für eine saubere Zubereitung erhalten Sie in unserem Hofladen.
Tipp zum Braten von Gänsen und Puten ohne Füllung:
Stecken Sie zum Braten der Gans/Pute eine Weinflasche in den Vogel. Dann ist er auch von innen immer so durchgegart, dass sich das Fleisch vom Knochen ganz leicht löst.
 
Wie lange ist die Garzeit von Geflügel?
Ente 90 Minuten bei 190 - 200 °C in den kalten Ofen stellen, kochendes Salzwasser in die Pfanne geben und zuerst mit der Brust nach unten garen
Fasan 50 Minuten bei 200 - 225 °C Ofen vorheizen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen
Gans 45 Minuten. je kg bei 180 -200 °C in den kalten Ofen stellen, kochendes Salzwasser in die Pfanne geben und zuerst mit der Brust nach unten garen
Hähnchen 50 Minuten bei 200 - 225 °C Ofen vorheizen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen
Perlhuhn 50 Minuten bei 200 - 225 °C Ofen vorheizen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen
Poularde 60 Minuten bei 200 - 225 °C Ofen vorheizen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen
Pute 150 - 180 Minuten bei 180 - 190 °C in den kalten Ofen stellen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen
Rebhuhn 40 Minuten bei 200 - 225 °C Ofen vorheizen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen
Taube 40 Minuten 200 - 225 °C Ofen vorheizen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen
Wildente 80 Minuten 200 °C Ofen vorheizen, Vogel zwischendurch mit Fett begießen

 
Wie fülle ich Geflügel?
Damit Sie zum Füllen beide Hände frei haben und das Geflügel nicht zur Seite kippt, stellen Sie es am Besten mit der Öffnung nach oben in einen hohen Topf.
Tipp: Drücken Sie die Füllung nicht zu fest an, da sie sich beim Garen noch ausdehnt. Zum Schließen der Öffnung legen Sie das Geflügel auf ein Brett und stechen die Haut an der Bauchöffnung auf beiden Seiten im Abstand von 1-2 cm mit einer Rouladennadel oder einem Holzspieß durch. Schlingen Sie Küchengarn durch die Löcher und verknoten es.
 
Wie erkenne ich, dass Geflügel gar ist?
Um festzustellen, ob das Geflügel schon gar ist, stechen Sie mit einem Holzspießchen in die dickste Stelle der Brust. Tritt klare Flüssigkeit aus, ist das Vogel gar, tritt eine blutige Flüssigkeit aus, sollte er noch im Ofen bleiben. Das gilt für jede Art von Geflügel. Nach dem Braten sollten Sie das Geflügel am besten etwa 15 Minuten ruhen lassen, damit sich der köstliche Bratensaft verteilen kann. Verwenden Sie zum Zerlegen bzw. Tranchieren Sie eine Geflügelschere, spezielles Tranchierbesteck oder auch ein sehr scharfes Messer!
 
Wie tranchiere ich eine Gans oder eine Pute?
Das Geflügel am Bauch von der Mitte bis zum Hals aufschneiden. · Nun einen Schnitt bis zum Flügelknochen ansetzen und den Gelenkknorpel durchtrennen, um das Brustfleisch abzunehmen. · Den Braten auf die Seite legen und die Schenkel nahe am Körper abschneiden.
Bei einer gefüllten Gans: Weiten Sie die Öffnung des Brustkorbs, um mit einer Gabel oder einem Löffel die Füllung leichter entnehmen zu können.
Video: Gans tranchieren www.bildderfrau.de
 
Wie schütze ich mich vor Salmonellen?
Salmonellen sind Bakterien, mit denen Vögel häufig infiziert sind. Diese können beim Menschen Magen-Darm-Beschwerden mit Übelkeit, heftigen Durchfällen, Erbrechen, Kopfschmerzen und Fieber verursachen. Rohes Geflügel kann gesundheitsschädliche Salmonellen enthalten. Das hängt nicht von der Deshalb ist es wichtig, Geflügel immer kühl zu lagern, damit sich diese nicht vermehren können.
Wichtig bei der Vorbereitung: Spülen sie das Geflügel, aber auch alle Schneidebretter und Gefäße, die Sie benutzt haben, sehr gründlich ab um einer möglichen Übertragung auf andere Lebensmittel vorzubeugen. Damit Sie sich vor Salmonellen-Infektionen schützen können, sollten Sie Geflügel ausschließlich gegart verzehren, da Salmonellen durch die hohen Temperaturen beim Braten und Kochen abgetötet werden.
 

 


 

 


 

 

 

 

Zum Bauernhof

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

 

 

10.08.2010