Aromatisch einmalig- Putenfleisch als ein Produkt der Natur

Wer vor den Widrigkeiten der Rindfleisch oder Schweinemast flüchtet und zu Pute oder Hähnchen wechselt, gerät zu oft vom Regen in die Traufe
.
Wie sieht die moderne Geflügelerzeugung aus?

Genetisch auf schnellste Fleischzunahme ausgelegt, gehalten in großen, werden bis zu 5.000 Tieren in großen Ställen gehalten. Dort fristen die "modernen Fleischerzeuger" ihr Dasein, bis sie nach langen Transporten in riesigen Schlachtanlagen von Ihrem Leben erlöst werden, um sich anschließend in den Theken der Supermärkte und Selbstbedienungsbereichen wiederzufinden.

Es geht jedoch auch anders ! Sehen Sie bei youtube.

Dem englischen Züchter Paul Kelly haben wir es zu verdanken, das alte Putenrassen für den Grundstock seiner Züchtungen erhalten blieben. Er züchtet die von uns gehaltenen Puten, sei es die "Freiland-Bronce", die "Wrolstad" oder die kleinste, die "Mini-Weihnachtspute". So unterschiedlich sie auch im Aussehen, in der Größe und im Gewicht sind, eines haben diese alten Landrassen gemeinsam

Sie sind gesund und vital, wachsen langsam, ihr Fleisch ist dunkler, fester und aromatisch.

Entscheiden Sie sich für Puten aus unserer Natur-Geflügel-Haltung; denn gesunde Tiere benötigen keinen Medikamenteneinsatz, sie werden mit hofeigenem Futter aus Getreide, Mais und Erbsen gefüttert, haben freien Auslauf auf der grünen Wiese und werden schonend und für die Tiere stressfrei, direkt auf dem Hof geschlachtet.
In einer Studi der Fachhochschule Weihnstephan wurde erforscht, "daß Puten, die ins Freie konnten, im Vergleich zu Tieren ohne Auslauf vitaler und gesünder waren, und deutlich mehr an Gewicht zulegten." So Prof. Gerhard Bellof. www.aid.de

Unsere Puten erhalten Sie das ganze Jahr in unserem Hof-Laden und in ausgesuchten Fleischereien.

Und dort erhalten Sie nicht nur Tipps und erprobte Rezepte zur Zubereitung sondern auch alle notwendigen Zutaten

Vertrauen Sie auf unserer Erfahrung und schenken sich und Ihrer Familie gesundes Geflügel.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch auf dem Meierhof Rassfeld.


Stand 26.11.2010